Sei dabei!

Es sind alle interessierten Personen herzlichst eingeladen am Good Food March teilzunehmen! (Es ist auch möglich Teilstrecken mitzufahren.)

  • Welche Ausrüstung wird benötigt?

Ein Fahrrad! (alternativ dazu ein Traktor oder ein anderes Gefährt), Zelt zum Übernachten (mit Schlafsack, Isomatte) und persönliche Ausrüstung (Gewand, Badesachen, Taschenmesser, usw) Es gibt einen kleinen Bus der die Tour begleitet und die schwere Ausrüstung, wie einen Wassertank usw. mitnimmt.

  • Unterkunft

Wir kehren jeden Tag bei einem Bauernhof in der jeweiligen Region ein und schlafen dort entweder im Zelt oder im Stadl. Duschmöglichkeiten sind organisiert!

  • Verpflegung

Wir werden uns unterwegs mit regionalen Lebensmitteln von Bauernhöfen versorgen. Das bedeutet wir sind SelbstversorgerInnen und einmal am Tag soll gemeinsam gekocht werden. Ein Grundsortiment an Kochgeschirr wird im Begleitfahrzeug mitgeführt.

  • Kosten

Es wird gerade versucht noch ein kleines Budget aufzustellen. Jedoch sollte damit gerechnet werden, dass zumindest die Kosten für Essen und Trinken selbst zu bezahlen sind. Die genaue Höhe dieser lässt sich zum derzeitigen Zeitpunkt nicht sagen.

  • Was mache ich in München?

Die Teilstrecke Linz – München endet hier, aber der Good Food March geht weiter bis nach Brüssel. Wer möchte kann sich diesem anschließen.

  • Anmeldung

Zwecks Planung bitte bei Ludwig Rumetshofer (ludwig.rumetshofer@viacampesina.at, 06765359804) anmelden. Es kann aber auch spontan Mitgeradelt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s